Die Krimmler Wasserfälle im Salzburger Anteil des Nationalparks Hohe Tauern sind mit 380m Fallhöhe die höchsten Wasserfälle Österreichs und einer der „Hotspots“ im Nationalpark Hohe Tauern.
Dementsprechend viele Besucher ( > 400.000/Jahr) wollen sich auch dieses Naturschauspiel nicht entgehen lassen.
Mir geht es da ähnlich wie anderen Natur-/Landschaftsfotografen ich versuche eigentlich solche Orte zu meiden, da diese bereits tausendfach fotografiert wurden. Nebenbei ist mir auch der Rummel an solchen Attraktionen oft zu viel.
Als Landschafts-/Naturfotograf im Nationalpark Hohe Tauern, kommt man aber über kurz oder lang nicht daran vorbei auch die „Hotspots“ zumindest einmal zu besuchen. So war es diese Woche schließlich soweit. Ganz gezielt wollte ich zum einen „Natur Pur“ in einem Foto festhalten und in einem anderen „den Mensch“ den Naturgewalten gegenüber stellen.

——————————————-

The Waterfalls of Krimml in the Nationalpark Hohe Tauern are with 380m height of fall the highest waterfalls in Austria and therefore a „Hotspot“ within the National Park itself.
More than 400.000 visitors in one year like to visit this natural spectacle.
My point of view (I think i share it with many other Nature-/Landscape photographers) is that I normally try to avoid such places. For one reason because there are allready thousands of pictures from that place available and on the other hand, such crowded places have less to do with my understanding about nature.
But as this place is „just around the corner“ I thought I have to visit it at least once. So this week it was the right time to do that. I`ve focused in two aspects.

Showing this place in his nature surrounding without humans

Oppose the human against the forces of nature

Human and Nature Pure Nature